Text2Speech: Lassen Sie sich
den Text der
Seite vorlesen

Ortsportrait

Die Gemeinde Schömberg mit dem Kernort und seinen vier Ortsteilen Bieselsberg, Langenbrand, Oberlengenhardt und Schwarzenberg liegt mit seinen rund 7.800 Einwohnern auf der Enz-Nagold-Platte auf einem Höhenzug des Nordschwarzwalds.

Umgeben von guter Luft – die Gemeinde ist seit 1939 Heilklimatischer Kurort – und einer herrlichen Landschaft lässt es sich in Schömberg gut leben, einkaufen und arbeiten. Entstanden durch das rege Kurleben ab Anfang des 20. Jahrhunderts, besticht Schömberg mit einem äußerst vielfältigen Einzelhandels- und Gastronomieangebot. Aus dieser Zeit stammt auch das unter Denkmalschutz stehende Kurhaus mit angrenzendem Kurpark, das das ganze Jahr über eine Vielzahl der unterschiedlichsten Veranstaltungen beherbergt. Galt Schömberg bis in die 60er Jahre des letzten Jahrhunderts für Lungenkranke als das „Davos des Schwarzwalds“, zeugen heute noch die Reha-Kliniken von der großen Bedeutung Schömbergs für das Gesundheitswesen.  Mit dem Berufsförderungswerk und der Kinderklinik kann die Gemeinde zwei Institutionen mit überregionaler Bedeutung vorweisen.

Das Wohl der Kinder und Jugendlichen liegt der Gemeinde von jeher am Herzen und so bietet die Gemeinde in allen Ortsteilen eine Kinderbetreuung an. Die Ludwig-Uhland-Schule Schömberg ist mit seiner Grund- und Werkrealschule eine gute Adresse für die Ausbildung der Kinder und Jugendlichen und nicht zuletzt mit dem Bau eines Jugendhauses im Jahr 2009 hat die Gemeinde einen weiteren wichtigen Baustein für das Prädikat „Kinder- und familienfreundliche Gemeinde“ gesetzt.

Ein wichtiger, identitätsstiftender Faktor in Schömberg sind die nahezu 60 Vereine, die das Gemeindeleben entscheidend prägen. Das Angebot reicht von zahlreichen sportlichen Aktivitäten über musikalische Angebote bis hin zur Beschäftigung mit Kultur und Natur.

Schömberg stellt sich den Herausforderungen einer sich immer schneller wandelnden Bevölkerung und hat in den vergangenen Jahren viel Geld in die energetische Sanierung seiner in allen Ortsteilen vorhandenen Bürgerhäuser investiert. Aber auch die Schaffung neuer Strukturen liegt der Gemeinde am Herzen. Derzeit entsteht mitten im Herzen Schömbergs ein Einzelhandelsareal und in ebenfalls zentraler Lage Wohnraum für betreute Wohnformen, um der demografischen Entwicklung Rechnung zu tragen.

Eine absolute Besonderheit ist der patentierte Titel „Glücksgemeinde“, den Schömberg seit 2009 trägt. Der Ort hat sich auf den Weg gemacht, in Zeiten immer schneller wiederkehrender Finanz- und Bankenkrisen, für sich und seine Bewohner dauerhafte Werte zu formulieren. Dieser Prozess ist natürlich noch lange nicht abgeschlossen und erfordert eine immer wiederkehrende Beschäftigung mit den Themen Werte, Nachhaltigkeit und Wohlbefinden.

Glücksgemeinde
Schömberg im Schwarzwald
Glück teilen:
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK