Text2Speech: Lassen Sie sich
den Text der
Seite vorlesen

Allgemeinverfügung zum Corona-Virus

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
um die rapide Ausbreitung des Corona-Virus in der Gemeinde Schömberg einzudämmen, sind nach den Schul- und Kindergartenschließungen weitere drastische Maßnahmen notwendig. Die Gemeinde Schömberg beschränkt ab sofort öffentliche Veranstaltungen und Versammlungen in geschlossenen Räumen auf max. 50 Teilnehmenden. Die Gemeindeverwaltung empfiehlt Privatpersonen dringend, sich ebenfalls an diesen Regeln zu orientieren.
 
Alle weiteren Anordnungen entnehmen Sie der beigefügten Allgemeinverfügung.
 
Die Corona-Pandemie ist eine noch nie dagewesene Herausforderung für unser Gemeinwesen. Nun sind Gemeinsinn und Solidarität aller gefordert. Bitte verzichten Sie so weit wie möglich auf direkte soziale Kontakte, insbesondere, wenn Sie zu den Risikogruppen zählen. Rufen Sie Freunde und Bekannte vorzugsweise an, auch die sozialen Medien können hilfreich sein.
Wir stehen in ständigem Kontakt mit dem Landratsamt und den Gesundheitsbehörden. Bitte seien Sie versichert, dass wir alle Maßnahmen wohlüberlegt und auf Empfehlung der Experten treffen und uns der Auswirkungen sehr wohl bewusst sind. Wir werden alles dafür tun, um unsere öffentliche Infrastruktur am Leben zu erhalten. Wir bitten Sie aber auch, sich Ihrer Eigenverantwortung bewusst zu sein!
 
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
 
gez. Matthias Leyn
Bürgermeister

Download der Allgemeinverfügung


Glücksgemeinde
Schömberg im Schwarzwald
Glück teilen: