Barfußpfad
Text2Speech: Lassen Sie sich
den Text der
Seite vorlesen

BarfußpfadBarfuß zum Glück!

Im "Vierländereck" zwischen Schwarzenberg, Oberlengenhadt, Unterlengenhardt und Bieselsberg liegen die beiden alten Waldweidebrunnen und die Kneippanlage Zweibronnen - der Startpunkt für unseren Barfußpfad!

Das Glück liegt Ihnen zu Füßen!

Der Pfad führt die barfüßigen Besucher in einer knappen halben Stunde auf einem ca. 800 m langen Parcours über mehr als 20 verschiedene Materialien: Zum "Eingewöhnen" geht es zunächst über den natürlichen Waldboden, dann weiter auf Hackschnitzeln, Moos und über Materialien wie z.B. Split, Rindenmulch, Tannenzapfen, Betonsteine, Holzpflaster, Matsch und abgekantetes Glas.

Nutzen Sie den Weg, um all Ihre Sinne glücklich zu machen. Denn der idyllische Rundgang bietet auch außergewöhnliche Reize für Ihre Augen, Ohren und Nase!

Am Start- und Endpunkt können Sie Ihre Füße waschen - bringen Sie dazu am besten ein Handtuch mit!

Barfuss unterwegs
Laufen Sie los und machen Sie Ihre Füße glücklich!

Öffnungszeiten & Hinweise

  • Der Barfußpfad ist geöffnet von Mai bis Oktober.
  • Der Weg ist für Kinderwagen und Rollstühle leider nicht geeignet.
  • Hunde haben keinen Zutritt.
  • Benutzung auf eigene Gefahr!

Anfahrt zum Barfußpfad

  • Mit dem Auto fahren Sie über die Landstraße zwischen Bad Liebenzell und Schömberg.
  • Dort biegen Sie rechts ab nach Bieselsberg.
  • Beim ausgeschilderten Parkplatz Mahdsbrunnen folgen Sie der grün/gelben Beschilderung "Kneippanlage Zweibronnen / Barfußpfad", bis Sie die naturbelassene Kneippanlage erreichen.
  • Ein Hinweisschild am Baum zeigt Ihnen den Einstieg in den Pfad.

Touristik & Kur
Schömberg im Schwarzwald
Glück teilen:
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK