Weitwanderwege
Text2Speech: Lassen Sie sich
den Text der
Seite vorlesen

Rundwanderweg 2

Gesamtlänge Rastmöglichkeiten Einkehrmöglichkeiten Aussichtspunkte

11,5 km
Bänke
11
Hütten
4
(direkt an der Wegstrecke)
3

1

Beschaffenheit der Tour
Waldweg
34%
Forstweg
21%
Asphalt
33%
Trampelpfad
12%

Beschreibung

Ausgangspunkt ist wieder das Rathaus in Schömberg, die Wanderung beginnt aber in Oberlengenhardt, Ecke Zollern-, Hauptstraße. Diese Runde kann mit dem Rundweg Nr. 1 kombiniert werden.

Wir überqueren die Dorfstraße und gehen den Lengenbachweg hinunter. Rechts geht's zum Schützenhaus, wir bleiben auf der Betonstraße, überqueren die Talsohle und biegen nach rechts auf den, ebenfalls betonierten, Feldweg ein. An der Kreuzung der befestigten Feldwege wenden wir uns links und direkt dem zu Bad Liebenzell gehörenden Ortsteil Maisenbach zu.

Auf der Hauptstraße leicht links, dann der Linkskurve folgend bis zur Luthereiche gegenüber dem Gasthaus Löwen. Dort wenden wir uns nach rechts und folgen dem Richtungsschild Beinberg bzw. Sportplatz. An der Kirche vorbei bis zum Wald. Am Waldanfang nehmen wir den ersten Weg rechts, dem roten Hinweisschild »Kohlplatte« folgend. Überqueren die Verkehrsstraße, halten uns an den beiden Weggabelungen jeweils an den rechten Weg und erreichen nach 300 m, von der Straße aus, den schönen Waldrastpatz Kohlplatte. Wir wenden uns links, dem schmalen Waldweg nach, rote Hinweistafel »Beinberg« bis zum Hauptweg. Dem folgen wir nach links und bleiben auf dem befestigten Weg bis zum Waldrand und gehen geradeaus bis zur Straße.

Der Straße folgen wir am Waldrand und gehen nach 30 m gleich wieder links in den Wald hinein, in Richtung Lengenbachtal, auf befestigtem Weg. Ein paar Schritte nach dem wir den Wiesenrand passiert haben, zweigt rechts ein Waldweg in Richtung Rohrbrunnen ab. Rechts, dem Weg in Richtung Beinberg folgend, kommen wir zum Waldparkplatz, gehen nicht bis zur Straße sondern biegen am Ende des Parkplatzes, noch im Wald, links in den asphaltierten Feldweg, den »Reitweg«, ein.

Wald und Wiese, bzw. Feld wechseln ab bis man an die auf der rechten Wegseite stehenden Schuppen kommt. Gleich hinter den ersten geht links ein geschotterter Waldweg ab, dem folgen wir, an der Schranke vorbei und dem kleinen Fernseh-Umsetzer.

Wir halten uns links, auf der Bergseite, oberhalb des Lengenbachtales. Der »Obere Finkenbergweg« geht fast eben geradeaus, macht später einen Rechtsbogen und heißt ab hier »Steinachwaldweg«, dem wir über die Abzweigung hinaus folgen. Alle tal- und bergwärts gehenden Abzweigungen stören nicht.

An der Kläranlage vorbei überqueren wir ein kleines Bachbett und treffen am »Klas-bronnenweg« auf den Lengenbach. Dem folgen wir nach links; bachaufwärts, bis zur Straße. Diese überqueren wir, bleiben auf dem Hauptweg bis zur Betonstraße. Hier ist der Kreis geschlossen und wir wandern nach rechts, bezwingen zur Beendigung der Runde 2 noch den kräftigen aber kurzen Aufstieg, zurück nach Oberlengenhardt.

Rundwanderweg 2 Profil
Höhenprofil

Touristik & Kur
Schömberg im Schwarzwald
Glück teilen: