Weitwanderwege
Text2Speech: Lassen Sie sich
den Text der
Seite vorlesen

Rundwanderweg 3

Gesamtlänge Rastmöglichkeiten Einkehrmöglichkeiten Aussichtspunkte

19,5 km
Bänke
19
Hütten
4
(direkt an der Wegstrecke)
-

1

Beschaffenheit der Tour
Waldweg
%
Forstweg
%
Asphalt
%
Trampelpfad
%

Beschreibung

Wie beim Rundweg Nr. 1 beschrieben an der Schillereiche vorbei, nach etwa 50 m biegen wir rechts vom Weg Nr. 1 ab. Halten uns an der nächsten Kreuzung links, an einer Waldwiese vorbei bis zu den Sprungböcken. Wir biegen links ab und folgen dem Trimmpfad bis zur Sprunggrube. Dort wenden wir uns rechts und wandern den geraden Weg leicht bergab bis zur Hausackerstraße, einem Holzabfuhrweg.

Auf dem breiten Weg angekommen wenden wir uns links und folgen dem Hauptweg bis zur Schwannhütte. Hier überqueren wir den Skifernwanderweg und wandern geradeaus, leicht bergan, auf dem Rosenhardt-Weg. Wir lassen alle Nebenwege rechts und links liegen, kommen an der Rosenhardt-Hütte vorbei bis zur Verkehrsstraße. Auf der Straße links und gleich wieder rechts in den nächsten Feldweg, in Richtung Maisenbach. Wenn wir aus dem Wald kommen steht auf der rechten Seite ein Schuppen, hinter diesem gehen wir rechts, wieder zum Wald hoch.

Ein paar Schritte geradeaus durch den Wald hindurch und zwischen Wiesen und Feldern zur Dorfstraße von Zainen. An der Straße wenden wir uns links und bleiben auf dem Gehweg, entlang der Straße bis zur Kreuzung. Dort biegen wir rechts ab und folgen der Straße in Richtung Oberkollbach. Leicht abwärts, am Waldrand entlang, dann im Wald bis zur Senke, dem Bettelstock.

Noch ein Stück geradeaus, dann biegt links ein Waldweg ab und geht schräg in den Wald hinein, führt uns zum Waldrand und gleich wieder leicht links haltend, in den Wald hinein und zum Kollbach.

Wir überqueren den Bach auf der Holzbrücke, gehen den Fußweg hinauf bis zu dem breiten Weg, dort geradeaus bis zur ersten Abzweigung nach rechts. Wir gelangen zu den Häusern von Oberkollbach, dem früheren Buderhof. Wir bleiben geradeaus, über die Straße zum Wiesenweg, entlang dem Ortsrand bis zur nächsten Straße, die uns rechts einbiegend nach Unterkollbach führt. An der Kreuzung wenden wir uns links und wandern auf der schwach befahrenen Hauptstraße, auf der linken Seite, bis nach Igelsloch.

In Igelsloch überqueren wir die Verkehrsstraße, gehen geradeaus und biegen an der nächsten Straße links ab, in die Poststraße. Geradeaus gelangen wir zum Landhaus Tannenblick. Rechts zwischen Tannenblick und Waldstüble hindurch gelangen wir in einen Feldweg. Die Feldscheune steht auf unserer linken Seite, durch Wiesen und an Feldern erreichen wir einen asphaltierten Feldweg, auf dem wir nach links, in Richtung Wald wandern.

An der Weggabelung, etwa 100 Schritte im Wald, wenden wir uns wieder rechts, in Richtung Jägerhütte. Wir folgen dem breiten, befestigten Weg, halten uns an der nächsten Kreuzung links und erreichen bald die Jägerhütte. Wir wenden uns wieder nach rechts, auf dem Hauptweg geradeaus, machen einen kleinen Rechts-, dann Linksbogen und kommen zu einer kleinen Wiese, dem Rotwasenbrunnen, und zum Calmbächle. Wir gehen geradeaus, leicht bergab, Richtung Calmbach, oberhalb des Baches. Weiter unten bleiben wir geradeaus, überqueren den Bach, passieren auf der linken Seite ein Feuchtbiotop und gleich später auf der gleichen Seite eine Wildwiese. In der Linkskurve geht rechts, hinter dem Bach, ein Fußpfad ab dem wir bachaufwärts folgen.

Wir kommen zur Mooskneippstrecke und gleich dahinter zur Wassertretanlage. Von der Wassertretanlage wandern wir geradeaus weiter, die Stufen hoch und oben gleich rechts zum Luxbrunnen. Ab hier links, dem Waldbewegungspfad entlang, bergan, an den Liegebrettern vorbei bis zur Hausackerstraße. Diese überqueren wir und wandern weiter bergan bis wir nach etwa 500 m auf die Wege Nr. 4 und 6 stoßen. Wir gehen weiter geradeaus bis zum Waldrand, dort wenden wir uns nach rechts, am Waldrand entlang.

Hinter dem Bolzplatz gleich links und am Kinderspielplatz vorbei zur Schillereiche. Dort links und wandern entgegengesetzt der Anfangsbeschreibung durch die Schillerstraße, Post- und Waldstraße zur Parkstraße und zurück zum Rathaus.

Rundwanderweg 3 Profil
Höhenprofil

Touristik & Kur
Schömberg im Schwarzwald
Glück teilen:
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK