Weitwanderwege
Text2Speech: Lassen Sie sich
den Text der
Seite vorlesen

Rundwanderweg 5

Gesamtlänge Rastmöglichkeiten Einkehrmöglichkeiten Aussichtspunkte

17,5 km
Bänke
17
Hütten
3
(direkt an der Wegstrecke)
 7

-

Beschaffenheit der Tour
Waldweg
0%
Forstweg
35%
Asphalt
63%
Trampelpfad
2%

Beschreibung

Wer die Runde 5 gleich dem Rundweg 4 anschließt, geht den Weg Nr. 4 zurück, an der Schule, dem Berufsförderungswerk, dem Hirschgehege vorbei zur Charlottenstraße. Der folgen wir nach rechts bis zum ersten Hauptweg der rechts über den Roßgrund nach Langenbrand abzweigt. Weiter geht's zum Langenbrand.

Am Pumpwerk vorbei zur Höfener Straße, die wir überqueren und zum Felsenmeer einbiegen. Am Wald zuerst rechts haltend biegen wir in den zweiten breiten Hauptweg nach links ein. Auf dem breiten Holzabfuhrweg bleibend, am Hang entlang, später in leichtem Rechtsbogen, erreichen wir eine Schutzhütte, an der wir wieder links einbiegen.

Wir halten uns auf der Höhe, entlang des Enztales, oberhalb von Höfen. An der nächsten Abzweigung eines Hauptweges halten wir uns geradeaus. Wir wandern leicht bergab, an der nächsten Abzweigung gehen wir nicht nach Höfen sondern halten uns rechts und bleiben auf der Höhe bis zur Kreuzung von 6 Wegen. Dem Weg halblinks, Richtung Neuenbürg, folgend gelangen wir, wieder leicht bergab wandernd, alle Nebenwege rechts und links liegenlassend, zur nächsten Abzweigung. Hier nehmen wir den rechten Weg.

Wir wenden uns wieder nach rechts und an der Waldkreuzung geradeaus. Gleich ist der Kinderspielplatz mit Schutzhütte bei Waldrennach erreicht.

Weiter geht's scharf rechts, wieder in den Wald hinein zurück nach Langenbrand. Wieder auf dem Hauptweg bleiben, an dem Waldarbeiter-Blockhaus vorbei gelangen wir zur nächsten Waldwegkreuzung. Hier links, leicht bergan, die nächsten beiden Kreuzungen geradeaus bis zum Waldrand. Am Waldrand entlang, an den Eichen vorbei in Richtung Ort. Die Hauptstraße überqueren wir, an den Omnibusgaragen vorbei, der Rechts- und wenig später der Linkskurve folgend,  bis zur Ulrichskirche.

An der Salmbacher Straße rechts bis zum Bürgerhaus, dort überqueren wir die Verkehrsstraße und biegen in die Siedlungsstraße ein. Hier ist der Ausgangspunkt für den Rundweg Nr. 7. Gemeinsam mit Rundweg Nr. 6 wandern wir bis zum Wald, während Nr. 6 rechts abbiegt gehen wir geradeaus und lassen die Verkehrsstraße rechts liegen. Wir überqueren den Parkplatz und laufen von dort, der Weg Nr. 8 kommt uns bis hier entgegen, auf dem Gehweg in Richtung Schömberg, bis links die Langenbrander Straße abzweigt. An der nächsten Kreuzung halblinks und über die Hugo-Römpler-Straße zurück zum Ausgangspunkt am Rathaus.

Rundwanderweg 5 Profil
Höhenprofil

Touristik & Kur
Schömberg im Schwarzwald
Glück teilen:
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK