21.09.2022

Baugebiet Hausäcker II in Oberlengenhardt wird realisiert

Spatenstich zur Erschließung Baugebiet Hausäcker II Oberlengenhardt
Bild vergrößern
Spatenstich zur Erschließung Baugebiet Hausäcker II Oberlengenhardt

“Es ist eine der schönsten Ecken in unserer Gemeinde”, konstatierte Bürgermeister Matthias Leyn am Mittwochmorgen, 21. September 2022. Anlass war der feierliche Spatenstich für die Erschließung des Baugebiets “Hausäcker II” in Oberlengenhardt.

Einhellig wurde die Realisierung dieses Baugebiets sowohl im Ortschaftsrat als auch Gemeinderat befürwortet. “Gute und konstruktive Gespräche gab es zudem mit dem bisherigen Grundstückseigentümer Michael Kraft, ohne die das Baugebiet nicht hätte entwickelt werden können”, zollte Bürgermeister Leyn dem Vorbesitzer Respekt.

Spatenstich für Baugebiet Hauäcker II

Gleichwohl, so der Rathauschef weiter, waren seit dem Aufstellungsbeschluss für das Baugebiet im Sommer 2018 mit hohem Verwaltungsaufwand zahlreiche Gutachten zu erstellen und die Anregungen aus der Bevölkerung einzuarbeiten. Oberlengenhardts Ortsvorsteher Friedbert Stahl erinnerte zudem an eine Vielzahl abzuarbeitender Auflagen. “Mit dem Baugebiet wird nicht nur die Infrastruktur und Attraktivität von Oberlengenhardt gesteigert, es generiert auch einen Mehrwert für Schömberg”, bekräftigte Stahl. “Das neue, reine Wohngebiet hat eine Größe von ca. 1,35 Hektar und stellt weitere 24 Bauplätze zur Verfügung”, informierte Bauamtsleiter Martin Dittler, dass das Gebiet durch eine Verlängerung des vorhandenen Waldhufenweg verkehrstechnisch erschlossen wird.. Die Gemeinde investiert für das Baugebiet rund 1,34 Millionen Euro.

Mit einer zügigen und termingerechten Erschließung, für die etwa ein Jahr angesetzt ist, rechnet Bernhard Siebner vom Büro Weber Ingenieure. Er verwies auf die ökologische Erschließung sowie das besondere Augenmerk auf den Überflutungsschutz in diesem Zusammenhang.