16.12.2021

Calmbacher Straße vorläufig wieder frei

Die Calmbacher Straße ist vorläufig wieder freigegeben
Bild vergrößern
Die Calmbacher Straße ist vorläufig wieder freigegeben

Die Calmbacher Straße wurde vorläufig wieder für den Verkehr freigegeben. Zuvor konnte, mit einigen witterungsbedingten Verzögerungen der erste Abschnitt der Aufdimensionierung des dortigen Kanals abgeschlossen werden.

„Aufgrund der vorhergesagten Witterung werden die Bautätigkeiten mindestens bis zum Ende der Weihnachtsferien unterbrochen“, fasst Bauamtsleiter Martin Dittler die Entwicklung zusammen. Frost und Schnee hatten die Kanalarbeiten schon im ersten Abschnitt immer wieder verzögert. Deshalb haben sich Bauverwaltung und ausführendes Unternehmen zu diesem Schritt entschlossen. Eine Wiederaufnahme der Bauarbeiten ist ebenfalls von der Witterung abhängig und kurzfristig entstehen. Sobald sie in Erwägung gezogen wird, informiert die Gemeindeverwaltung darüber.

Bis zur Fortsetzung der Maßnahme wird gleichzeitig die Umleitung aufgehoben.

Wie berichtet, starteten die Arbeiten für eine Aufdimensionierung des Kanals, also Vergrößerung der Durchflussrohre Mitte November kurzfristig. Mit deren Realisierung soll Überflutung und Eindringens von Wasser in Keller begegnet werden, die in den vergangenen Jahren zu Schäden führten.