30.07.2021

Sanierung der Ortsdurchfahrt / Friedenstraße in Bieselsberg - Information über die bevorstehenden Tiefbaumaßnahmen ab dem 30. August 2021

Mit den Tiefbauarbeiten soll ab dem 30. August 2021 begonnen werden. Die Absperrungen der einzelnen Arbeitsstellen beim Kanalbau und im Gehwegbereich werden über kleinere Umleitungen im Ort ausgeführt. Zweitweise sind von der Baumaßnahme private Grundstückseinfahrten tangiert. Die Anwohner erhalten jeweils rechtzeitig weitere Informationen von der ausführenden Baufirma. Für auftretende Einschränkungen und Behinderungen während der Bauzeit bitten wir schon jetzt um Verständnis

Die Straßenbauverwaltung des Landkreis Calw hat die Fahrbahndeckensanierung im Bereich der Ortsdurchfahrt / Friedenstraße in Bieselsberg für das Jahr 2021 angekündigt. Infolgedessen hat sich der Ortschaftsrat und die Verwaltung bereits schon im vergangenen Jahr mit den Sanierungserfordernissen der kommunalen Leitungen und Anlagen beschäftigt. Das Ingenieurbüro Weber aus Pforzheim hat die entsprechende Tiefbauplanung erarbeitet. Die erforderlichen Haushaltsmittel wurden vom Ortschaftsrat Bieselsberg angemeldet und vom Gemeinderat bereitgestellt.

Die Tiefbauarbeiten wurden mittlerweile öffentlich ausgeschrieben. Die geplanten Leistungen umfassen Kanal-, Wasserleitungs- und Straßenbauarbeiten. Zusätzlich soll im Auftrag der Gasversorgung Pforzheim (GVP) eine Gasleitung verlegt werden. Der Landkreis Calw wird die Fahrbahndecke der K 4317 erneuern. Im Zuge der Sanierungsarbeiten werden wo es möglich ist, die Bushaltstellen barrierefrei umgebaut sowie die Bordsteinanlagen in den Einmündungsbereichen abgesenkt. Weiter sind zusätzliche Querungsstellen für Fußgänger geplant. Die Tiefbauleistungen wurden vom Gemeinderat am 29. Juni 2021 an die Firma Eurovia vergeben.

Die Straßenbauverwaltung des Landkreis Calw hat die Fahrbahndeckensanierung im Bereich der Ortsdurchfahrt / Friedenstraße in Bieselsberg für das Jahr 2021 angekündigt. Infolgedessen hat sich der Ortschaftsrat und die Verwaltung bereits schon im vergangenen Jahr mit den Sanierungserfordernissen der kommunalen Leitungen und Anlagen beschäftigt. Das Ingenieurbüro Weber aus Pforzheim hat die entsprechende Tiefbauplanung erarbeitet. Die erforderlichen Haushaltsmittel wurden vom Ortschaftsrat Bieselsberg angemeldet und vom Gemeinderat bereitgestellt.

Die Tiefbauarbeiten wurden mittlerweile öffentlich ausgeschrieben. Die geplanten Leistungen umfassen Kanal-, Wasserleitungs- und Straßenbauarbeiten. Zusätzlich soll im Auftrag der Gasversorgung Pforzheim (GVP) eine Gasleitung verlegt werden. Der Landkreis Calw wird die Fahrbahndecke der K 4317 erneuern. Im Zuge der Sanierungsarbeiten werden wo es möglich ist, die Bushaltstellen barrierefrei umgebaut sowie die Bordsteinanlagen in den Einmündungsbereichen abgesenkt. Weiter sind zusätzliche Querungsstellen für Fußgänger geplant. Die Tiefbauleistungen wurden vom Gemeinderat am 29. Juni 2021 an die Firma Eurovia vergeben.

Mit den Tiefbauarbeiten soll ab dem 30. August 2021 begonnen werden.

Die Absperrungen der einzelnen Arbeitsstellen beim Kanalbau und im Gehwegbereich werden über kleinere Umleitungen im Ort ausgeführt. Zweitweise sind von der Baumaßnahme private Grundstückseinfahrten tangiert. Die Anwohner erhalten jeweils rechtzeitig weitere Informationen von der ausführenden Baufirma. Für auftretende Einschränkungen und Behinderungen während der Bauzeit bitten wir schon jetzt um Verständnis.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herr Ortsvorsteher Nothacker unter Tel. 0152/08525935 oder das Bauamt der Gemeinde Schömberg unter Tel. 07084/14-160.

 

gez. Martin Dittler

Leiter des Bauamtes

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herr Ortsvorsteher Nothacker unter Tel. 0152/08525935 oder das Bauamt der Gemeinde Schömberg unter Tel. 07084/14-160.

 

gez. Martin Dittler

Leiter des Bauamtes